Beratung mittels Ideentätigkeit und Entwicklung von Konzepten in Vorplanungs-Situationen. Bebaubarkeit von Grundstücken. Entwurfs- und Bauleistungsphasen bis zur Realisierung. ////// Die bisherigen Projekte sind von der Idee bis zur Ausführung eigenverantwortlich realisiert worden. Teils auch in Eigenschaft als Bauherr. ////// Umfangreiche Baukostenberechnungen erfolgen in Zusammen-arbeit mit einem renommierten Fachbüro ////// Bisherige Planungs- und Bauaufgaben betreffen Quartiers- und Hochbaukonzepte, Wohnen und . . . , ökonomisch-funktionale Raumkonzepte, als Antwort auf die aktuelle Entwicklung in unseren Ballungsräumen über vorfabrizierte Raum- und Sonderkonstruktionen bis zu kompakten Mehr-/Einfamilienhausbau und Um-/Zubauten von Bestands-bauten, teils im denkmalpflegerischen Kontext.

2000 Architekturbüro "popp planungen berlin", ab 2010 Architekturbüro "PLANPOPP architektur stadtplanung" ////// ARCHITEKTURPREIS Berlin, 1.Auszeichnung ////// 1.ARCHITEKTURPREIS ”ZUKUNFT WOHNEN” ////// ARCHILAB ORLEANS architectural conference of Orleans ////// NAI Netherland Architecture Institute Rotterdam ////// Nominierung "WERKBUNDSIEDLUNG Wiesenfeld“ München, 100 Jahre Deutscher Werkbund //// Nominierung constructed connections "INDIREKTE STADT” Bundeskulturstiftung ////// “Housing Substance of our Cities”, Aufnahme in den EUROPEAN CHRONICALE 1900-2007, Pavillion De L´ Arsenal Paris ////// Heinze Architekten AWARD 2014 PUBLIKUMSPREIS

Wolfram Popp _ Diplom Ingenieur_Architekt
Professur (Zeit) “Entwerfen und Baukonstruktion”, Grundlagen des Entwerfen, Wohnungs- und Quartiersbau, Grund- und Hauptstudium, Institut für Architektur, Technische Universität Berlin
////// Professur (Zeit) ”Entwerfen" Entwurf & Entwurfsstrategien, Hauptstudium, Institut für Entwurf, Architektur u. Städtebau, Technische Universität Berlin ////// Lehrtätigkeit Grundlagen Entwerfen und Gebäudekunde im Grundstudium an der Bauhaus-Universität Weimar ////// langjährige Entwurfs-seminarreihe > Macht und Ohnmacht der Ideen" für Entwurf, Städtebau, Entwurfsmethoden und Architektursoziologie, Technische Universität Berlin ////// Diplom Ingenieur Technische Universität Stuttgart ////// Studium der Philosophie FU-Berlin o.A.

Berufung Kuratorium Architekturpreis Berlin 2002-10 ////// Berufung 1.u.2. Konvent Initiative Bundes-stiftung Architektur & Baukultur ////// Initiative niederländisch-deutscher Erfahrungsaustausch, Bundes-ministerium Bau- u. Wohnungswesen, Architectuur Lokaal NL ////// Berufung Vorstand BDA Berlin 2000-03 ////// Kommissarischer Vorsitzender BDA Berlin 2002\03 ////// Mitglied der Architektenkammer Berlin als freischaffender Architekt ////// Vortrags- und Jurytätigkeit ////// zahlreiche Gastkritiken an Universitäten im In- und Ausland

Langjährige Zusammenarbeit in der Vor- u. Ausführungsplanung mit Bauing.-Büro Schneider Berlin,
///// Technischen Fassadenfachplaner Petar Reich, Büro A.T.F. Frankfurt ///// Landschaftsarchitekt Prof. Marc Pouzol, Büro "Le Balto" ///// mit den Künstlern Prof. Eran Schaerf
///// Prof. Erik Göngrich, ///// Prof. Aram Bartholl

Wohnungsbau Konzepte

MAISONETTE-APPARTEMENTHAUS 118 Wohnungen in Berlin g

> SERIELLER WOHNUNGSBAU 262 Mietwohnungen in Berlin p

> ESTRADENHAUS 1 Choriner Str 56 in Berlin, Mietwohnungen

ESTRADENHAUS 2 Choriner Str 55 in Berlin, Eigentumswohnungen

> Gefördeter familiengerechter Wohnungsbau in Ingolstadt w

Gefördertes Modellvorhaben IQ innerstädtische Wohnquatiere w

> Filigranbau-Konzeption WOHNHOCHHAUS-BERLIN g

Wohnen u. Arbeiten,188 unterschiedliche WH, Quartier am Salzufer g

Prototyp KASKADE-Häuser Werkbundsiedlung in München w

Prototyp HELIX-Häuser Werkbundsiedlung in München w

Prototyp CHAMBORD-Häuser Werkbundsiedlung in München w

> HAUS AM PLATZ in Berlin, Stahlskelettbau mit Vollholzelementen

INAC-2015: PreFab-Wohnbau Konzepte in Modular-Bauweise p

Prototypen für KOMPAKTE Wohnungsbaukonzepte

STUDENTISCHES WOHNEN, Konzept ohne Flurerschliessungen p

Städter auf der Wiese, Konzept LÄNDLICHE URBANITÄT Peripherie

Prototyp SCHMALE-HÄUSER, Schachteltreppen-Häuser Berlin Mitte p

Haus der Gegenwart München, VARIABLE Reihenhäuser statt EFH w

Bestandshaus 19 Jhr. in Berlin, Sanierung und Modernisierung

DachRaum in Berlin, Raum im Raum

Öffentliche Bauten Konzepte

> BIZ Besucherzentrum Deutscher Bundestag Reichstag-Gebäude

> M20 MUSEUM des 20.Jahrhunderts Berlin Kulturforum w

MdBG MUSEUM der Bayerischen Geschichte Regensburg w

> Zentrale BIBLIOTHEK der Humboldt Universität Berlin w

> Alternative Erweiterung der KUNSTHALLE Bremen w

> AUSSTELLUNGSHALLE Documenta Kassel, neuer Gebäudetyp w

VÖLKERKUNDMUSEUM Frankfurt w

KUNSTMUSEUM und Kunsthalle Bonn w

> Unterirdisch,Neugestaltung KULTURPASSAGE Karlsplatz Wien w

Alternative Gestaltung KUNSTBUNKER und Bürohaus in Berlin Mitte p

AUSSTELLUNGSHALLE + Park für D.Hockney + A.Caro in London w

Prototyp Stahlkonstruktion SPORTHALLE in Stuttgart w

Stadtquartiere Konzepte

> Prototyp UWE_01 innerstädt. SERIELLER WOHNUNGSBAU p

KOMPAKTE Wohnquartiere +vernetzter Erschliessungsstruktur p

Stadtquartier WERKBUNDSIEDLUNG Wiesenfeld München 560 WH w

> Neues STADTQUARTIER am Salzufer in Berlin 240 WH

Hackesches Quartier Süd Berlin, alternatives städtbaul.Konzept g

ANSIEDELN Moabiter Werder Panketal, Stadt in der Stadt

INDIREKTE STADT Berlin, Konzeption für die Bundeskulturstiftung w

Gewerbliche Bauten Konzepte

Neubau BÜROHAUS Leipziger Straße in Berlin g

Neubau ZENTRALE Scholz&Friends Group Am Kupfergraben Berlin g

> MEDIUMMULTI für Pixelpark AG / Bertelsman in Berlin-Moabit

Prototypen-Konzept LOOPING-OFFICE für den Axel Springer Verlag g

CONSULTING CENTER für Pixelpark AG / Bertelsman in Berlin g

PLANPOPP ARCHITEKTUR_STADTPLANUNG

KONZEPTE UND ENTWICKLUNG

HOME

WOLFRAM POPP

contact

publications

about